deutsch englisch

Aconitum napellus - Blauer Eisenhut, Echter Sturmhut (100 Samen)

Mehr Ansichten

Aconitum napellus - Blauer Eisenhut, Echter Sturmhut (100 Samen)
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


Lieferzeit: 2-3 Tage

3,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
ODER

Details

Beschreibung

Details

Aconitum napellus Samen, Blauer Eisenhut


Blauer Eisenhut, der auch Echter Sturmhut genannt wird, ist eine robuste, krautartige Zier- und Arzneipflanze. Die Wuchshöhen liegen zwischen 50 und 200 cm. Im Garten ist die Pflanze, deren Samen man im Online Shop kaufen kann, ein farbig leuchtender Blickfang. Dennoch sollte mit dem unter Naturschutz stehenden Aconitum napellus vorsichtig umgegangen werden. Denn Blauer Eisenhut zählt zu den giftigsten Pflanzen innerhalb von Europa.

Die traditionelle chinesische Medizin kennt Aconitum napellus als Heilpflanze gegen Malaria. Und der berühmte Arzt und Alchemist Paracelsus setzte Extrakte aus dem Eisenhut als Abführmittel ein. Heute wird Echter Sturmhut vor allem in der Homöopathie verwendet.


Aussaat

Aconitum napellus oder auch Blauer Eisenhut zählt zu den sogenannten Kaltkeimern. Im Online Shop kann man Samen kaufen, die problemlos im November ausgesät werden können. Sobald die Kälteperiode überstanden ist und die Temperaturen zu steigen beginnen, fängt die als Echter Sturmhut bekannte Gartenpflanze an zu keimen. Dabei werden feuchte, kühle Böden in halbschattiger Lage bevorzugt. Um das Saatgut zu einer anderen Jahreszeit erfolgreich auszusäen bedarf es einer mehrwöchigen Kältebehandlung im Kühlschrank. Dazu das Saatgut, vermischt mit feuchtem Substrat, in einem verschlossenen Gefäß über die besagte Zeit kühl lagern. Die genaue Vorgehensweise wird hier beschrieben: Stratifikation

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Anzahl Samen 100 Stück
Bewertungen