deutsch englisch

Annona mucosa (Syn: Rollinia deliciosa) Samen, Schleimapfel, Rahmapfel Biribá

Mehr Ansichten

Annona mucosa (Syn: Rollinia deliciosa) Samen, Schleimapfel, Rahmapfel Biribá
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


Lieferzeit: 2-3 Tage

* Pflichtfelder

3,49 €
3,49 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Annona mucosa (Syn: Rollinia deliciosa) Samen


Annona mucosa gehört zur Familie der Annoncaceae, den Rahmapfelgewächsen. Die Pflanze ist in den Tropen Südamerikas beheimatet. Die Früchte sind auch als Biriba bekannt.
Die Pflanze wächst als Baum, der in Natur etwa 15 bis 20 m hoch werden kann. In Kultur erreicht er nicht annähernd diese Höhe und wird lediglich 3 bis 4 m hoch.
Die Blätter sind dunkelgrün, einfach und elliptisch. Sie werden zwischen 20 und 35 cm lang. Die Nervatur der Blätter ist deutlich zu erkennen. Die Blätter von A. mucosa werden in Europa im späten Winter abgeworfen. In den Blattachseln stehen die Blüten. Sie erreichen einen Durchmesser von etwa 4 cm und sind grünlich bis gelblich. Die Blüten verströmen einen sehr angenehmen Duft.
Aus den Blüten entwickel sich die Frucht. Die Frucht sieht denen der anderen Annonaceae sehr ähnlich, besitzt aber mehr Stacheln. Diese sind aber weich. Sie verleihen der Frucht ein recht kurioses Aussehen. Die Biriba wird bis zu 1 kg schwer. Unter der Last neigen sich die Zweige teils enorm. Sie ist relativ rund und ist zuerst grün gefärbt und mit zunehmender Reife gelb. Die Frucht ist essbar. Sie schmeckt sehr süß. Der Geschmack wird oft als süßlich mit einem Hauch von Zitrone beschrieben. In Europa gibt es die Früchte dieser Annona nicht zu kaufen. Sie können lediglich eine kurze Zeit lang gelagert werden, bevor sie schlecht werden. Das macht den Transfer nach Europa nahezu unmöglich. In ihren Heimatländern werden sie einfach roh aus der Hand gegessen. Zum Teil werden sie auch benutzt und Speisen zu verfeinern.
Im weißen Fruchtfleisch liegen die Samen. Sie sind schwarz, recht groß und lassen sich einfach aus dem Fruchtfleisch entfernen.


Kultivierung


Nachdem das Fruchtfleisch von den Samen von Annona mucosa entfernt wurde, können sie direkt ca. 1 cm tief ins Substrat eingepflanzt werden. Bei konstant feuchtem Substrat und einer Temperatur von etwa 25°C erfolgt die Keimung nach etwa 3 bis 6 Wochen.
R. deliciosa bevorzugt einen sehr sonnigen Standort und toleriert sehr nasse Böden. In den Tropen hält sie Überflutungen stand. Als tropische Pflanze ist sie nicht winterhart.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen