deutsch englisch

Big Jim Chili, Capsicum annum, riesige Chilli

Mehr Ansichten

Big Jim Chili, Capsicum annum, riesige Chilli
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


* Pflichtfelder

2,99 €
2,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Capsicum annum Big Jim Weltrekord Chili

 

Die Chili Big Jim ist eine Zuchtform der bekannten Art Capsicum annuum. Der Züchter dieser Sorte ist Dr. Nakayama von der New Mexico State University. Aus diesem Grund findet man die Chiliart auch oft unter dem Namen Numex Big Jim, denn alle Chiliarten die an der New Mexico State University gezüchtet wurde, erhielten den Zusatz "Numex".

Die Chili Big Jim hat die längsten Chilischoten der Welt. Mit einer Länge von fast 35 cm schaffte sie es ins Guinnessbuch der Rekorde. Dieser Rekord ist bis heute unangefochten. Selbst bei der Big Jim Challenge, brachte es die Gewinnerfrucht auf nur knappe 33 cm. Auf den ersten Blick ist er dieser Chilisorte gar nicht anzusehen, dass sie solche riesigen Früchte hervorbringt.

Die Chili Big Jim ist eher klein, meist nur knapp einen Meter hoch. Sie wächst sehr buschig und hat einen recht dicken Stamm. Die Blätter sind oval, mit hellgrüner Nervatur. Die Blüten sind radiärsymmetrisch und weiß. Sie stehen eng zusammen, was dazu führt, dass auch die Früchte dicht an dicht wachsen. Eine Pflanze trägt reichlich Früchte. Die Chili Big Jim ist eine sehr ertragreiche Sorte. Durchschnittlich erreichen die Früchte eine Länge von etwa 20 cm und eine Breite von nur 1 cm. Sie wachsen manchmal gerade, können aber auch gebogen sein.

Die Früchte der Chili Big Jim sind nicht besonders scharf. Sie erreichen einen Wert von maximal 2500 Scoville. Die unreifen Früchte sind grün und werden mit zunehmender Reife rot. Die Anzucht der zu der Familie der Solanaceae gehörenden Chili Big Jim ist recht einfach. Vor dem Einpflanzen sollte man die Samen für etwa einen Tag in warmes Wasser legen, damit sie zuverlässig keimen. Bei einer Umgebungstemperatur von etwa 25°C erfolgt die Keimung bereits nach einer Woche. Wenn man die Stecklinge hochgezogen und umgetopft hat, kann bereits nach 80 Tagen mit den ersten Früchten rechnen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen