deutsch englisch

Chili Anaheim, Capsicum annum

Mehr Ansichten

Chili Anaheim, Capsicum annum
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


Lieferzeit: 2-3 Tage

* Pflichtfelder

3,49 €
3,49 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Chili Anaheim Samen

 

Chili Anaheim gehört zur Familie der Solanaceae, den Nachtschattengewächsen. Innerhalb der Familie gehört sie zur Gattung Capsicum. Die Chili Anaheim verdankt ihren Namen der gleichnamigen Stadt Anaheim in Amerika im Bundesstaat Kalifornien. Ursprünglich kommt die Chili Anaheim jedoch aus New Mexiko. Daher ist sie bei uns auch als New Mexican bekannt, Die Chili Anaheim, die in New Mexiko angebaut wird, ist auch schärfer, als die die in Kalifornien angebaut wird. Insgesamt gehört die Anaheim Chili jedoch zu den mäßig scharfen Chilisorten. Sie erreicht durchschnittlich einen Wert zwischen 500 bis 2.500 Scoville, abhängig davon wo sie gezüchtet wurde. Verantwortlich für die Schärfe ist Capsaicin. Chili Anaheim kann eine Höhe von bis zu 1,5 m erreichen. Meist ist sie aber kleiner und eher buschig. Die Blätter sind oval und einfach. Die Blüten sind radiärsymmetrisch und weiß, teils mit leichtem violettem Schimmer. Die Früchte sind groß und laufen spitz zu, sie können sowohl grün, als auch rot geerntet werden. Sie erreichen eine Länge von bis zu 20 cm. Sie sind mäßig scharf und sehr dickfleischig. Aufgrund der Dickfleischigkeit eignen sie sich nicht zum Trocknen. Möchte man sie dennoch trocknen, sollte man dies in einem Dörrgerät machen. Die Chili Anaheim wird in der Küche gerne mit allerlei köstlichen Füllungen in den Ofen geschoben. Dazu eignet sie sich aufgrund der großen Innenräume und der mäßigen Schärfe bestens. Manchmal wird die Chili Anaheim auch zu Paprikapulver verarbeitet. Die Samen sind glatt und gelblich.

 

Kultivierung: Die Samen der Anaheim Chili sollten vor dem Einpflanzen zum Vorquellen in lauwarmes Wasser gelegt werden. Nach 6 h im lauwarmen Wasser können sie dann ca. 0,5 cm tief ins Substrat eingebracht werden. Bei einer Temperatur von tropischen 26°C und konstant feuchtem Substrat, erfolgt die Keimung sehr schnell, nach bereits einer Woche. Die Anaheim Chili ist nicht winterhart. Wenn sie als einjährige Pflanze gezüchtet wird, kann sie aber im Frühjahr nach draußen gepflanzt werden. Ein sonniger Standort eignet sich am besten.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen