deutsch englisch

Chili Hungarian Yellow Hot Wax Chilisamen

Mehr Ansichten

Chili Hungarian Yellow Hot Wax Chilisamen
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


* Pflichtfelder

2,99 €
2,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Chili Hungarian Yellow Hot Wax

 

Diese Chili-Sorte stammt aus Ungarn und ist auch als “heiße Banane” oder als “heißes Wachs” bekannt. Ihr wissenschaftlicher Name lautet Capsicum annuum. Ihr Schärfegrad ist eher im mittleren Bereich angesiedelt und befindet sich auf einer Scala von eins bis zehn je nach Reifestadium der Schoten ungefähr zwischen fünf und acht. Die Schoten sind mit bis zu zwanzig Zentimetern Länge und fünf Zentimeter Breite sehr groß. Je nach Reifestadium können diese im grünen Zustand geerntet werden, wobei sie dann relativ mild schmecken.

Wenn sie gelb gereift sind, bekommen sie einen süßlichen Geschmack und intensivere Schärfe zwischen 2,000 und 3,000 Scoville. Sind sie voll ausgereift, erscheinen die Schoten hellrot bis purpur und die Schärfe liegt nun zwischen 3,000 und 4,000 Scoville. Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Größe und ihrer spitz zulaufenden Form erinnern sie im gelben Zustand an Bananen. Je mehr Röte sie bekommen, desto mehr bildet sich eine natürliche Wachsschicht auf der Schote aus, woher diese Chili auch ihren Beinamen bekam.

Die Pflanze selbst wird bis zu siebzig Zentimeter hoch und ist sehr ertragreich. Sowohl im Gartenbeet als auch auf dem Balkon oder im Haus im Pflanzkübel fühlt sie sich wohl. Sie sollte einen sonnigen Standort bekommen und vor Wind und Kälte geschützt werden. Da sie nicht winterfest ist, rät es dazu, sie im späten Herbst im Haus unter zu stellen. Als Boden eignen sich stickstoffreiche Zusätze wie etwa Hornmehl, Hornspäne, Humus, Kompost oder für den Außenbereich sogar etwas Mist. Die Reifung der Schoten vom grünen Zustand bis hin zur hellroten Farbe dauert etwa siebzig bis achtzig Tage. Im Gegensatz zu den wärmeliebenden mexikanischen Chili-Sorten verträgt diese auch etwas kühlere Temperaturen und ist somit bestens geeignet für die kälteren Klimagebiete. Gerne wird sie eingelegt in Essig und Öl verzehrt, auch frisch an einen Salat geschnitten oder in einem Dip verarbeitet kann man diese Chili-Schoten besonders genießen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen