deutsch englisch

Eucalyptus deglupta Samen, Regenbogeneukalyptus

Mehr Ansichten

Eucalyptus deglupta Samen, Regenbogeneukalyptus
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager


2,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Regenbogeneukalyptus Saatgut

 

Eucalyptus deglupta gehört zu den Myrtaceaen und ist nicht wie oftmals angenommen in Australien heimisch. Die Pflanze ist auf einigen Inseln der Philippinen, Papua Neu Guineas und Indonesien anzutreffen. Eucalyptus deglupta wächst als Baum und kann stolze Höhen von über 50 m erreichen. Der Stamm von Eucalyptus deglupta sieht spektakulär aus.

Auf den ersten Blick fragt man sich, wer sich die Mühe gemacht hat diesen Baum so farbenfroh anzumalen. Auf den zweiten Blick erkennt man, dass alles natürlich ist. Der farbenfrohe Stamm kommt dadurch zustande, dass sich die Borke unregelmäßig und in ungleich großen Stücken vom Stamm löst. So entstehen zuerst grüne, orangene, gelbe und rote Töne. Mit dem Alter ändert sich die Farbe dann in türkis, rot, blau und braun. Kurz gesagt: Fast keine Farbe ist nicht vorhanden. Die abgelöste Borke hängt teils noch in Streifen am Stamm. Nach einem kurzen Regen erscheinen die Farben besonders voll und intensiv. Zu Recht trägt die Pflanze also den Namen Regenbogeneukalyptus. Der Stamm erreicht einen Durchmesser von bis zu 2,5 m. Manchmal sind Brettwurzeln vorhanden. Die Blätter duften nicht so intensiv typisch nach Eukalyptus wie andere Arten. Sie sind länglich oval und etwa 15 cm lang und 10 cm breit. Die Blüten stehen in Rispen zusammen. Sie sind unscheinbar weiß und zwittrig. Der Regenbogeneukalyptus blüht selten im ersten Jahr. Im zweiten Jahr kann mit der Blüte gerechnet werden, die sich dann auch jährlich wiederholt. Der Regenbogeneukalyptus wird aufgrund seines außergewöhnlich farbigen Stamms als Zierpflanze kultiviert. In seiner Heimat zusätzlich wegen des Holzes. Eucalyptus delgupta wächst recht schnell, das macht den Baum zum idealen Holzlieferanten.

Die Samen des Regenbogeneukalyptus brauchen Licht um zu keimen. Sie sollten daher nur leicht ins Substrat eingedrückt werden. Im konstant feuchten Substrat keimt Eucalyptus deglupta bereits sehr schnell nach 1 bis 3 Wochen bei etwa 23°C. Der Regenbogeneukalyptus ist nicht winterhart und sollte bei mehr wie 12°C überwintert werden..

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen