deutsch englisch

Fuchsia boliviana Samen, Bolivianische Fuchsie

Mehr Ansichten

Fuchsia boliviana Samen, Bolivianische Fuchsie
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


Lieferzeit: 2-3 Tage

* Pflichtfelder

2,99 €
2,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Fuchsia boliviana Samen
Fuchsia boliviana gehört zur Familie der Onagraceae, den Nachtkerzengewächsen. Ihre Heimat ist, wie der Name bereits verrät Bolivien. Die Pflanze wird in Europa hauptsächlich im Gewächshaus kultiviert, wo sie rein als Zierpflanze verwendet wird. Sie kommt in den Tropen hauptsächlich in den kühleren Regenwäldern vor, ist aber nicht frosttolerant.
F. boliviana wird 2 bis 6 m hoch. Die Blätter sind einfach, elliptisch und bis zu 30 cm lang. Die Nervatur ist deutlich zu erkennen. Die Blattstiele sind rötlich.
Die Blüten sind zwittrig, trompetenförmig und werden bis zu 20 cm lang. Sie kommt in Rotstufen von hellrot bis purpurrot oder dunkelrot vor. Sie stehen in Infloreszenzen von bis zu 20 Blüten. Die Blüten können von Bienen und Vögeln bestäubt werden.
Bei der Form Fuchsia boliviana alba sind die Blüten weiß mit roten Spitzen.
Die Früchte sind zuerst grün und werden violett bis schwarz wenn sie reif sind. In den Tropen werden sie gegessen. Der Geschmack der Frucht ist dem der Kiwi ähnlich, allerdings ist sie weniger süß.


Anzucht
Fuchsia boliviana ist ein Lichtkeimer, das heißt die Samen sollten nur wenig mit Substrat bedeckt werden und dann sonnig hell platziert werden.
Das Substrat sollte bei etwa 20°C konstant feucht gehalten werden. Die Keimung erfolgt dann nach 4 bis 8 Wochen. Für die adulte Pflanze sollte ein schattig bis halbschattiger Platz gewählt werden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen