deutsch englisch

Gelber Enzian, Gentiana lutea, geschützte Heilpflanze

Mehr Ansichten

Gelber Enzian, Gentiana lutea, geschützte Heilpflanze
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


3,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
ODER

Details

Beschreibung

Details

Gentiana lutea, Gelber Enzian


In freier Natur ist diese schöne Heilpflanze leider kaum zu finden, da sie durch das Sammeln inzwischen stark gefährdet und geschützt ist. Mit einer Größe von bis zu 150cm ist er in voller Blütenpracht eine absolute Augenweide. Ursprünglich war er in den Alpen und anderen Gebirgen in Mittel- und Südeuropa weit verbreitet. Von medizinischer Bedeutung ist insbesondere die Wurzel.


Aussaat:

Wie die meisten Gebirgspflanzen ist auch der Enzian ein Kaltkeimer, was bedeutet, dass das Saatgut einige Wochen Kälte ausgesetzt sein muss um keimfähig zu werden. Die direkte Aussaat im Freiland sollte somit im Herbst stattfinden. Dazu das Saatgut einfach 0-0,5cm tief, direkt in das Beet einsäen. Als Substrat ist Mutterboden, vermischt mit etwas Sand, sehr gut geeignet. Durch die kalten Temperaturen im Winter werden die keimhemmenden Substanzen im Saatgut abgebaut, und mit Beginn des Frühlings beginnen die Pflanzen sich zu zeigen. Wer nicht direkt aussäen will, oder zu einer anderen Jahreszeit, der kann Abhilfe schaffen durch eine Kältebehandlung des Saatguts. Einfach das Saatgut, am besten bereits mit feuchtem Substrat, für 6-8 Wochen im Kühlschrank lagern, dann entnehmen und es beginnt auch zu keimen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Anzahl Samen 250 Stück
Bewertungen