deutsch englisch

Magnolia delavayi Saatgut, Delavay Magnolie

Mehr Ansichten

Magnolia delavayi Saatgut, Delavay Magnolie
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


* Pflichtfelder

3,49 €
3,49 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Magnolia delavayi Saatgut

 

Mangolia delavayi gehört zur Familie der Magnoliaceae, den Magnolien. Sie ist im südlichen China heimisch. Bei uns ist M. delavayi auch unter den Namen Delavay Magnolie bekannt. Der Name Delavay geht auf einen französischen Missionar zurück, der die Pflanze einst in China sammelte. Beschrieben wurde M. delavayi allerdings von Adrien Rene Frachet. M. delavayi wächst als kleiner Baum, sie wird durchschnittlich 9 m hoch. Sie hat eine buschige, rundliche, ausladende Krone. Aufgrund der buschigen Krone wird sie gerne als Zierpflanze verwendet. Die Blätter von M. delavayi sind einfach, länglich und ledrig. Sie glänzen leicht und sind dunkelgrün, teils mit einem leicht bräunlichen Stich. Die Blätter werden ca. 15 cm lang und 7 cm breit. Sie besitzen einen kurzen Blattstiel und sind wechselständig angeordnet. Die Delavay Magnolie ist immergrün. Die radiärsymmetrischen, becherförmigen Blüten von M. delavayi sind zwittrig. Sie verströmen einen sehr angenehmen Duft. Die einzelnen Blüten sind leider recht kurzlebig. Die Blüten von M. delavayi sind weißlich cremefarben, teilweise leicht ins rosa gehend. Sie erreichen einen imposanten Durchmesser von bis zu 25 cm. Die Blüten stehen am Ende der Zweige. Die Frucht ist eine Balgfrucht, die die Samen enthält.

 

Anzucht der Magnolie aus Saatgut

Die Samen von Magnolia delavayi benötigen Vorbehandlung. Zunächst sollten sie vor dem Einpflanzen für etwa 2 Tage in warmes Wasser gelegt werden. Danach können sie ins Substrat eingepflanzt werden. Die Samen benötigen eine Kälteperiode um zu keimen. Diese sogenannte Stratifikation erfolgt indem man die Samen, zusammen mit feuchtem Substrat, für etwa 10 Wochen einer Temperatur zwischen -2 bis 4°C aussetzt, z.B. im Kühlschrank. Nach dieser Stratifikation erfolgt die Keimung bei Zimmertemperatur und konstant feuchtem Substrat. Die Keimzeit variiert stark. M. delavayi ist bedingt winterhart. Sie verträgt milde Winter. Durch Verwendung von Gibberellinsäure kann die Stratifikation umgangen werden.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen