deutsch englisch

Passiflora foetida Samen, Stinkende Passionsblume

Mehr Ansichten

Passiflora foetida Samen, Stinkende Passionsblume
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Auf Lager


Lieferzeit: 2-3 Tage

* Pflichtfelder

2,99 €
2,99 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Details

Beschreibung

Details

Passiflora foetida Samen


Passiflora foetida gehört zur Familie der Passifloraceae, den Passionsblumengewächsen. Sie kommt ursprünglich aus Südamerika, hat sich aber mittlerweile weltweit in den tropischen Gebieten verbreitet und wird teils als invasive Art eingestuft. P. foetida wird auch die stinkende Passionsblume genannt, da einige Menschen den Geruch der Pflanze sehr unangenehm finden. Der Geruch wird vor allem verströmt, wenn man die Blätter der Pflanze zwischen den Fingern verreibt. Andere behaupten, der Geruch würde gurkenartig und angenehm riechen.
Passiflora foetida ist eine Kletterpflanze, die bis zu 5 m hoch wird. Alle Teile der Pflanze sind mit feinen Härchen bedeckt, sodass sich P. foetida ganz flauschig anfühlt.
Die Blätter sind 3 bis 5 lappig, sie können bis zu 15 cm lang werden. Sie werden in der vietnamesischen Medizin getrocknet und als Tee gegen Schlafprobleme verwendet.
Die Blüte ist weiß bis cremefarben und erreicht einen Durchmesser von etwa 3 bis 5 cm. Im Zentrum kann sie weiß, pink oder rötlich gefärbt sein. P. foetida ist selbstbestäubt.
Die Frucht ist gelb, rund und erreicht einen Durchmesser von 2 bis 3 cm. Die Früchte sind im reifen Zustand zum Verzehr geeignet, unreif sind sie giftig. Allgemein sind die Früchte der Passionsblumen aber eher mit Vorsicht zu genießen. Ins Fruchtfleisch eingebettet liegen die schwarzen Samen von Passiflora foetida. Die Früchte werden von Vögeln gegessen, die so die Samen verbreiten.


Anzucht aus Samen
Die Samen der Passionsblume müssen vor dem Einpflanzen 24 bis 48 h in lauwarmes Wasser eingelegt werden. Danach kann man sie 0,5 cm tief ins Substrat einpflanzen. Wenn man das Substrat konstant feucht hält bei einer Temperatur von etwa 25 °C, erfolgt die Keimung nach 2 bis 4 Wochen. P. foetida kann im Sommer nach draußen gestellt werden, muss dann aber zum Überwintern ins Haus geholt werden. Eine Überwinterungstemperatur von 10°C bis 15°C ist optimal.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbvariante Nein
Bewertungen