Levisticum officinale Samen, Liebstöckel

Auf Lager
SKU
Levisticum officinale Samen
So niedrig wie 1,00 €

Liebstöckl, auch bekannt als Maggikraut, Lavas oder unter anderen Bezeichnungen, satmmt aus der Familie der Doldenblütler (Apiacea). Die krautige Pflanze gehört der Gattung Levisticum an. Die Bezeichnung Maggikraut bezieht sich auf die Geschmacksähnlichkeit mit der Maggi-Würze. Diese beinhaltet jedoch keinen Liebstöckel. Beheimatet ist die winterharte Pflanze im Nahen oder Mittleren Osten im Iran oder Afghanistan.In Europa wächst er auch in kälteren Regionen und wird hier im Gemüse- oder Kräutergarten angebaut. Die ausdauernde Pflanze erreicht Wuchshöhen von 1 bis 2,5 Metern und riecht aromatisch. Als Überdauerungsorgan bildet sie dichte knollige Wurzelteile, sogenannte Rhizome aus. Diese haben mit der eigentlichen Wurzel jedoch nichts zu tun. Die hellgrünen Laubblätter des Liebstöckl sind im unteren Teil lang gestielt und markant zwei-bis dreifach gefiedert. Sie sind am Rand fein gesägt und besitzen einen auffälligen Blattglanz. Sie wachsen verhältnismäßig gros bis zu 11cm lang und bis zu 7cm breit. Die gelben bis gelbgrünen Blüten wachsen in doppeldoldigen Blütenständen. Jedes Döldchen besitzt bis zu elf Blüten.

Von Juni bis August ist Blütezeit. Die Früchte werden zwischen August und September reif und ergeben sogenannte Doppelachänen, die aus zwei Teilfrüchten bestehen und einen bräunlichen Samen enthalten. Liebstöckel ist relativ anspruchslos was den Standort betrifft und fühlt sich auch im Halbschatten wohl. Er wächst gut auf nährstoffreichen und tiefgründigen Böden. Die Pflanzen können bis zu 15 Jahre alt werden. Genutzt werden kann sie als Gewürzkraut oder Heilmittel. Die Liebstöckelblätter werden zum würzen von Suppen oder Eierspeisen verwendet. Die Blätter lassen sich nicht trocknen aber gut einfrieren. Als Heilmittel findet sie Anwendung bei Verdauungsbeschwerden oder Harnwegsinfekten. Ihre Wurzeln enthalten ätherische Öle.

 

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Levisticum officinale Samen, Liebstöckel
Ihre Bewertung