Nymphaea caerulea - Blauer Lotus - Heiliger Lotus, schöne "Seerose" tagblühend

Auf Lager
SKU
012121211
So niedrig wie 2,99 €

Nymphaea caerulea - Blauer Lotus - Samen


Nymphaea caerulea ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Seerosen. Nymphaea caerulea ist eine ausdauernde Wasserpflanze. Aus dem knollig verdickten Rhizom entspringen die auf der Wasseroberfläche schwimmenden Laubblätter. Die ledrigen Blätter sind rund bis oval, 8 bis 30 cm lang und 6 bis 28 cm breit, der Blattrand ist ganzrandig oder leicht gewellt. Die beiden Blattlappen enden spitz oder stumpf; ihre Ränder können sich überlappen, parallel nebeneinander laufen oder einen Zwischenraum lassen. Die Blattoberseite ist grün und glatt, die Unterseite ist grün oder rötlich. Auf der Unterseite können die Blattadern hervortreten. Die Blüten stehen auf fleischigen Blütenstielen ein Stück über der Wasseroberfläche. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von 6 bis 20 cm, ihre Farbe ist blau oder rosa. Die äußeren vier Blütenblätter sind grün, gelegentlich mit rötlichen Rändern oder rötlichen Streifen oder Punkten gezeichnet. Nymphaea caerulea wurde schon von den alten Ägyptern genutzt. Im Grab von Ramses II. wurden getrocknete Blüte von Tigerlotus und Nymphaea caerulea gefunden. Auch in zahlreichen Darstellungen finden sich die Blüten von Tigerlotus (Nymphaea lotus) und Nymphaea caerulea. Während die weißen Blüten des Tigerlotus Trinkgefäße schmücken, stehen die blauen Blüten von Nymphaea caerulea für rituell genutzte Gefäße und Flüssigkeiten.


Aussaat:

Die feinen Samen auf humoses Substrat aussäen, wenige millimeter tief. Den Topf nun in zb einen Eimer stellen und nun, von unten her, langsam und vorsichtig frisches Wasser anstauen, bis das Substrat etwa 4-6cm überflutet ist. Nun sollte das Pflanzgefäß vollsonnig, bei mindestens 22°C aufgestellt werden. Die Pflanzen keimen je nach Temperatur, nach etwa 3 Wochen. Nun kann der Wasserspiegel im Eimer langsam angehoben werden um die Pflanze noch etwas wachsen zu lassen bevor man sie auspflanzt, ein 10Liter Eimer eignet sich daher als Pflanzgefäß ideal. Zu kleine Pflanzen laufen ausserdem Gefahr von Fischen wie z.B. Koi gefressen zu werden. Beim späteren umpflanzen sollten Sie bitte sehr sorgfältig mit den Knollen umgehen.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Nymphaea caerulea - Blauer Lotus - Heiliger Lotus, schöne "Seerose" tagblühend