Ipomoea nil- Red picotee Samen, Japanische Morning Glory

Auf Lager
SKU
Ipomoea nil- Red picotee Samen
So niedrig wie 3,99 €

Ipomoea nil red picotee Samen

 

 


Prunkwinden sind in vielen schönen Sorten erhältlich

Prunkwinden (Ipomoea) bilden mit 650 Arten eine besonders artenreiche Gattung innerhalb der Familie der Windengewächse. Neben wirtschaftlich bedeutenden Arten wie der Süßkartoffel (Ipomoea batatas) gehören auch beliebte Ziergewächse zu dieser Gattung, die als anspruchslose und eifrige Kletterer Hobbygärtner in aller Welt begeistern. In Deutschland erfreuen sich die Purpur-Prunkwinde (Ipomoea purpurea), die Blaue Prunkwinde (Ipomoea nil) und die Himmelblaue Prunkwinde (Ipomoea tricolor) großer Popularität. Zahlreiche blühfreudige Sorten sind erhältlich. Prunkwinden sind nicht winterhart und werden einjährig kultiviert.


Ipomoea nil red picotee ist eine ursprünglich aus China stammende Prunkwinde, die zunächst in Japan auf großes Interesse stieß und heute auch von deutschen Gartenfreunden gerne gekauft wird. Die 3 bis 8 cm langen Blätter bilden dichtes Laub, vor dem sich die bis zu 12 cm breiten sternförmigen hellroten bis rosa Blüten reizvoll abheben. Mit einer maximalen Länge der Reben von 450 cm ist Ipomoea nil red picotee optimal für das Bewachsen hoch aufragender Rankhilfen oder Rundbögen geeignet.

Kombination mit anderen Prunkwinden schafft reizvolle Effekte

Auf den blühenden Reben versammeln sich im Sommer Schmetterlinge, die mit ihrem lebensfrohen Zauber den Garten zu einem Wohlfühlort machen. Sehr gut ist Ipomoea nil red picotee auch für die gemeinsame Kultivierung mit weniger hohen Prunkwinden geeignet. Durch die ähnlichen Anforderungen an den Standort in Kombination mit den Höhenunterschieden sowie Blüten in unterschiedlicher Form und Farbe lassen sich ohne viel Aufwand reizende optische Effekte setzen.

Sonne, Wasser und ein gut drainierter Boden sind wichtig

Bei der Standortwahl sollte der Hobbygärtner sich für einen vollsonnigen und gut geschützten Platz entscheiden. Der Boden sollte lehmig bis sandig sein und der Boden-pH im leicht sauren bis leicht alkalischen Bereich liegen. Stärker alkalische Böden verträgt die Prunkwinde allerdings weit besser als einen übersäuerten Untergrund.

Die Einarbeitung von Kies und Kompost in den Boden sorgt für ein zusätzliches Nährstoffangebot und stellt eine gute Drainage sicher. Das ist wichtig: Ipomoea nil red picotee benötigt für optimales Wachstum große Mengen an Wasser, mag aber zugleich keine stehende Nässe.                                     

 

Aussaat von Ipomoea Samen:

Die Aussaat ist sehr einfach. Die Samen für 6-12 Stunden in raumwarmes Wasser legen, danach etwa 0,5-1 cm tief in Aussaaterde auspflanzen und konstant feucht halten. Die Keimung sollte innerhalb weniger Tage eintreten, spätestens jedoch nach 2 Wochen. Die Pflanzen können nach dem letzten Frost ausgepflanzt werden

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ipomoea nil- Red picotee Samen, Japanische Morning Glory
Ähnliche Artikel