Ipomoea quamoclit cardinalis, Kardinalswinde

Auf Lager
SKU
Ipomoea quamoclit cardinalis
So niedrig wie 2,99 €

Ipomoea quamoclit cardinalis Samen

 

 

Prunkwinde, Prachtwinde, Trichterwinde - wie die Ipomoea auch genannt werden, sie sind pflegeleichte und schnellwachsende Kletterpflanzen, die ausgesprochen beliebt sind. Geeignet für Anfänger und alle ohne grünen Daumen sind die Prunkwinden nicht nur praktisch für Garten und Balkon, sondern auch eine blickfangende Zierde.

Auf die Ipomoea quamoclit cardinalis trifft das gleich aus mehreren Gründen zu.


Die auch als Kardinalswinde bekannte Ipomoea quamoclit cardinalis ist bereits ein Blickfang, bevor sich die erste Blüte öffnet. Dafür zeigen sich ihre gefiederten Blätter verantwortlich, die wie elegante Vogelschwingen wirken.
Wenn die Pflanze erblüht, treten die Blätter jedoch in den Hintergrund. Denn die Blüten sind so intensiv rot gefärbt, dass sie die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die geradezu leuchtend roten Trichterblüten wirken übrigens nicht nur auf Menschen anziehend. Auch Schmetterlinge und Bienen werden von ihnen angelockt. Mit der Ipomoea quamoclit cardinalis im Garten oder auf dem Balkon werden also sogar noch nützliche Insekten unterstützt.


Höhe und Wachstum

Im Freiland kann die Kardinalswinde eine Höhe von bis zu fünf Metern erreichen. Im Kübel ist die Höhe für gewöhnlich auf etwa zwei Meter beschränkt.
Da Prunkwinden schnell wachsen, klettern sie in kurzer Zeit in luftige Höhen. Daher sollte der Ipomoea quamoclit cardinalis eine entsprechende Kletterhilfe zur Verfügung gestellt werden. Bambusstäbe, gespannte Drähte oder Fäden, Rankgitter, Blumenbögen und Pagoden - bei der Kletterhilfe bieten sich viele Möglichkeiten.

Kultur

Die Ipomoea quamoclit cardinalis ist für die Kultur im Kübel geeignet, kann jedoch auch direkt ins Freiland gepflanzt oder gesät werden. Sie verträgt keinen Frost und benötigt viel Sonne, zeigt sich ansonsten aber sehr pflegeleicht. Eine Überwinterung ist nicht notwendig, da die Ipomoea quamoclit cardinalis einjährig kultiviert wird.                                     

 

Aussaat von Ipomoea Samen:

Die Aussaat ist sehr einfach. Die Samen für 6-12 Stunden in raumwarmes Wasser legen, danach etwa 0,5-1 cm tief in Aussaaterde auspflanzen und konstant feucht halten. Die Keimung sollte innerhalb weniger Tage eintreten, spätestens jedoch nach 2 Wochen. Die Pflanzen können nach dem letzten Frost ausgepflanzt werden

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ipomoea quamoclit cardinalis, Kardinalswinde