Ipomoea noctiflora Samen, Weiße Mondblume

Auf Lager
SKU
Ipomoea noctiflora Samen, Weiße Mondblume
So niedrig wie 2,99 €

Ipomoea noctiflora Mondblume Samen

 

 


Prunkwinden erfreuen sich großer Beliebtheit - und das aus gutem Grund. Um sie zu kultivieren ist nicht viel Aufwand erforderlich. Sie wachsen schnell, erreichen erstaunliche Höhen und wirken aufgrund ihres Blütenreichtums als Blickfang im Garten und auf dem Balkon.

Doch warum sollte die Wahl auf die Ipomoea noctiflora fallen?


Die Blüte der Ipomoea noctiflora

Die Blüten der Ipomoea noctiflora - die auch als Mondwinde bekannt ist - sind weiß mit einem leicht gelben Auge. Sie können einen Durchmesser von bis zu 15 Zentimeter erreichen. Allein hierdurch sind sie bereits Blickfänge. Allerdings ist die wahre Besonderheit die tägliche Blütezeit. Die Knospen öffnen sich erst kurz vor Sonnenuntergang, wodurch auch der Name "Mondwinde" zustande kam.

Wenn sich die Blüten öffnen, verströmen sie einen angenehmen Duft. Diesen empfinden nicht nur Menschen anziehend. Auch fliegende Insekten besuchen die Blüten gerne. Dadurch ist die Ipomoea noctiflora auch eine Bereicherung für die Tierwelt und vor allem für Nützlinge, wie beispielsweise Bienen sinnvoll.


Höhe und Wachstum

Die Ipomoea noctiflora erreicht eine Höhe von zwei bis etwa dreieinhalb Metern. Im Kübel bleibt sie für gewöhnlich etwas niedriger als im Freiland. Zudem können die Ranken auch "umgelenkt" werden. Dadurch eignet sich die Ipomoea noctiflora sogar als Zimmerpflanze oder als Gewächs im Wintergarten.


Kultur

Wie alle Prunkwinden ist auch die Mondwinde sehr pflegeleicht. Sie lässt sich im Kübel kultivieren oder ins Freiland pflanzen beziehungsweise direkt ins Freiland aussäen. Was jedoch geboten werden muss, sind Kletter- oder Rankhilfen. Spaliere, Blumenbögen aber auch gespannte Fäden bieten sich hierfür an. Stehen keine Rankhilfen zur Verfügung, würde sich die Ipomoea noctiflora verselbstständigen. Mit Bambusstäben oder einer Pagode lässt sich die Mondwinde hingegen wunderbar lenken.                                     

 

Aussaat von Ipomoea Samen:

Die Aussaat ist sehr einfach. Die Samen für 6-12 Stunden in raumwarmes Wasser legen, danach etwa 0,5-1 cm tief in Aussaaterde auspflanzen und konstant feucht halten. Die Keimung sollte innerhalb weniger Tage eintreten, spätestens jedoch nach 2 Wochen. Die Pflanzen können nach dem letzten Frost ausgepflanzt werden

Zusatzinfomationen
Menge in Gramm 0.1 Kg
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ipomoea noctiflora Samen, Weiße Mondblume
Ihre Bewertung