Pennisetum Alopecuroides Rot Samen, Federborstengras

Auf Lager
SKU
Pennisetum Alopecuroides red Samen
So niedrig wie 3,99 €

Pennisetum Alopecuroides Rot Samen, Federborstengras

 

Federborstengras ist auch unter dem Namen Lampenputzergras bekannt, gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae) und werden vorwiegend als Ziergras angebaut. Die mehrjährige Staude ist in Ostasien, in Japan und Korea bis Australien beheimatet. Sie wächst buschig mit überhängenden Blättern und aufrechtem Blütenstiel. Sie erreicht Wuchshöhen von 40 bis 90cm und Wuchsbreiten von 60 bis 70cm.

Ihre Blätter wachsen länglich-schmal und sind tief-grün gefärbt. Zum Ende hin spitzen sie sich zu. Besonders an der Pflanze sind die flauschigen Blütenstände, die von Juli bis Oktober blühen. Die Scheinähren werden bis zu 15cm lang. Ihre Blüte ist einfach. Zuerst sind sie rötlich, später verfärben sie sich braun. Die Blütenform ist rispenförmig und 5-10cm lang. Das Gras wächst horstartig und verbreitet sich somit nicht unkontrolliert im Gartenbeet. Im Herbst verfärben sich die Laubblätter gelb. Das Ziergas benötigt sonnige und warme Standorte.

Die Pflanze ist relativ anspruchslos und kommt mit herkömmlicher Blumenerde gut zurecht. Die Erde kann mit Kies oder Sand gelockert werden um Staunässe zu vermeiden. Mit etwas Kompost oder Dünger wächst die Pflanze gut. Beim Giesen sollte darauf geachtet werden, weder zu viel noch zu wenig zu gießen. Der Wurzelballen sollte nicht trocken werden. Die Pflanze ist winterhart und benötigt keinen speziellen Winterschutz. Im Frühjahr sollte das Ziergras zurückgeschnitten werden, um einen neuen kräftigen Austrieb zu gewährleisten.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pennisetum Alopecuroides Rot Samen, Federborstengras
Ihre Bewertung