Carrot seeds, Long Red without Heart 2

In stock
SKU
Lange Rote Stumpfe Ohne Herz Möhre
As low as $2.91

Möhrensamen, lange Rote Stumpfe Ohne Herz 2

Daucus carota lange rote stumpfe ohne Herz 2 ist eine Pflanze der Familie der Doldenblütler. Diese Gemüsepflanzen haben unterschiedliche Bezeichnungen, die von Möhren über Karotten, Gartenmöhren und Gelbe Rüben bis hin zu Mohrrüben reichen. Ihr natürliches Vorkommen liegt in Nordafrika, West- und Zentralasien und Großteilen Europas. Mittlerweile ist die Karotte aber auf der ganzen Welt weit verbreitet.

Die Daucus carota lange rote stumpfe ohne Herz 2 ist eine einjährige Herbstsorte, die eine Länge zwischen 18 und 23 Zentimeter erreicht. Gesät wird sie in den Monaten März und April, geerntet erst im Oktober und November. Die lange, zylindrische Form der Wurzel endet in einem stumpfen Wurzelende. Die Wurzel ist relativ glatt, sodass weniger Arbeit beim Putzen entsteht. Die Farbe ist rot-orange, der Geschmack der sehr saftigen Wurzel aromatisch süß. Sie kann sehr lange, meist bis zum März, gelagert werden.

Karotten sind reich an Carotin, enthalten aber auch sonst sehr viele Nährstoffe, wie etwa Phosphor, Eisen, Zink, Magnesium, Natrium, Kalium und Kalzium. Zudem sind sie ein echter Vitaminlieferant und haben die Vitamine A, B1, B2, B6, B11 und C im Angebot. Die Karotten können roh verzehrt, aber auch als Gemüse gegessen werden. Zudem lassen sie sich gut einfrieren.

Beim Anbau kann es immer wieder zu Krankheiten kommen. Beim Auftreten von Pilzkrankheiten wie der Schwarzfäule und der Möhrenschwärze müssen die Pflanzen sofort vernichtet werden, um ein Ausbreiten zu vermeiden. Auch der Echte Mehltau (bei zu nassem Blattwerk) und die Bakterienfäule (bei zu feuchtem Boden) können Probleme machen.

An Schädlingen sind vor allem die Wurzelfliegen, auch Möhrenfliegen, bekannt. Sie legen ihre Eier an den Wurzelhälsen ab, daraus schlüpfen dann die Larven, die sich von den Daucus carota lange rote stumpfe ohne Herz 2 ernähren. Abhilfe schaffen Mischkulturen mit Porree, Zwiebeln, Bohnenkraut oder Tagetes. Diese Pflanzen überlagern den Geruch der Karotten, denn dieser zieht die Insekten an. Daher sollte man auch nie bei schönem Wetter und bei zu viel Wind ernten bzw. ausdünnen. Einfacher ist es, den zweiten Schädling, die Wühlmaus, im Zaum zu halten. Hier hilft es bereits, ein Wühlmausgitter zu installieren.

Write Your Own Review
You're reviewing:Carrot seeds, Long Red without Heart 2
Ähnliche Artikel