Tagetes tenuifolia Samen, schmalblättrige Studentenblume

In stock
SKU
Tagetes tenuifolia
As low as $3.50

Tagetes tenuifolia Samen, schmalblättrige Studentenblume 

 

Tagetes tenuifolia gehört zur Familie der Asteraceae, den Korbblütlern. Tagetes tenuifolia ist auch unter dem Namen schmalblättrige Studentenblume bekannt. Ihre Heimat ist Mexiko bis einschließlich Mittelamerika. Die schmalblättrige Studentenblume wird etwa 30 cm hoch und hat einen buschigen Wuchs. Tagetes tenuifolia eignet sich gut als Bodendecker. Die schmalblättrige Studentenblume ist schon seit fast 200 Jahren in Europa in Kultur und wird vor allem als Zierpflanze geschätzt.

Die etwa 15 cm langen gefiederten Blätter sind mit ihren zahlreichen, schmalen, lanzettlichen, leicht gesägten Fiederblättchen, namengebend für die schmalblättrige Studentenblume. Die zwittrigen Blüten von Tagetes tenuifolia sind leuchtend gelb, bis leicht orange. Sie bestehen aus Zungen- und Röhrenblüten und erreichen einen Durchmesser von etwa 2 cm. Die Blüten zeigen sich durchgehend von etwa Mai bis zum ersten Frost. Die meisten Tagetes Arten haben einen eher herben Duft. Der Duft der Tagetes tenuifolia tut sich hier aber positiv hervor.

Die Blüten riechen angenehm nach Citrusfrucht. Dieser Duft lockt auch zahlreiche Insekten zur Bestäubung an. Zerreibt man die Blätter und Blüten der Tagetes tenuifolia zwischen den Fingern, so riecht man das Aroma der schmalblättrigen Studentenblume auch noch eine gute Zeit später. In Asien wird Tagetes tenuifolia daher auch als Duftkomponente für Parfüms eingesetzt.

Die Blütezeit kann verlängert werden, wenn man bereits verblühte Blüten entfernt. Der Blüte folgt die einsamige Frucht, die Achäne. Die schmalblättrige Studentenblume kann bereits im warmen Haus aus Samen vorgezogen werden. Die Keimung erfolgt bei Raumtemperatur nach spätestens zwei Wochen. Mit dem Auspflanzen ins Freien, sollte man bis zum letzten Frost warten. Tagetes tenuifolia ist nicht winterhart und bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Die schmalblättrige Studentenblume ist ansonsten recht anspruchslos, sie toleriert lediglich keine längeren Dürreperioden.

 

Kulinarische Verwendung

Die Blüten und Blätter können in Salaten als schmackhafte Dekoration verwendet werden. Sie lassen sich zudem zu einem sehr aromatischen Tee aufkochen. Auch zu Süßspeisen schmecken die Blüten mit ihrem frischen, zirtusartigen Aroma. Die Blüten werden auch genutzt um Wein und Punsch zu aromatisieren. Geerntet werden können die Blüten und Blätter die ganze Saison über. Besonders schmackhaft sollen die Blütenknospen sein.

 

Schädlingsbekämpfung mit Tagetes tenuifolia

Wie die meisten Tagetes Arten geben auch die Wurzeln der schmalblättrigen Studentenblume ein Sekret ab, das Nematoden abtötet. Dieses Sekret wird allerdings erst von der adulten Pflanze abgegeben. Wird Tagetes tenuifolia in Kombination mit Nutzpflanzen, wie Tomaten, angebaut, hält sie auch diese frei von Nematoden.

Write Your Own Review
You're reviewing:Tagetes tenuifolia Samen, schmalblättrige Studentenblume
Ähnliche Artikel