24 Items

per page
Set Descending Direction

24 Items

per page
Set Descending Direction

Tomatensamen bestellen bei Asklepios-Seeds

Mit weicher Schale und weichem Kern und ganz viel Geschmack warten die Früchte auf, die aus unseren Tomatensamen entstehen. Von der typischen Süße, die man von Tomaten kennt, bis zu leicht säuerlichen Noten, spielen die Tomatenpflanzen in unserem Sortiment alle Stücke und zwar auch jene jenseits der bekannten Pfade. Alte Sorten, gestreifte, birnenförmige und sogar Tomaten mit makabrem Beinamen gibt es bei uns zu entdecken.

Die beliebtesten Tomatenpflanzen

Einige der Tomatensorten haben sich natürlich als besonders beliebt und bekannt herauskristallisiert, wobei saftige, rote Früchte zu den begehrtesten zu zählen scheinen. Aber auch die scheinbar ungewöhnlicheren Sorten werden immer beliebter. Es geht sowohl in die Richtung Snacktomate – die kleinen, runden süßen Früchte – sowie in die große, fleischige Abteilung der Fleischtomaten. Bei uns von Asklepios-Seeds können Sie Tomatensamen für alle diese Arten kaufen.

Harzfeuer – beliebt, aber meistens hybrid

Wir von Asklepios-Seeds vertreiben Samen seltener Sorten, ursprünglich von Pflanzen für dekorative und medizinische Zwecke, wobei wir unser Sortiment nun auf Gemüsesamen ausgeweitet haben. Warum erzählen wir das an dieser Stelle? Auch unsere Tomatensamen stehen unter dem Anspruch, seltene und alte Sorten aufziehen zu können, was bei der Sorte Harzfeuer (und andere Sorten mit dem Zusatz F1 übrigens) eher selten der Fall ist. Dabei handelt es sich um Züchtungen und Hybride, die darüber hinaus auch keine samenfesten Pflanzen hervorbringen können. Aber genug von Harzfeuer und Co. – widmen wir uns lieber unseren Tomatensamen besonderer und alter Tomatensorten.

Tomatensamen kaufen von Asklepios Seeds

Ochsenherz – die Königin unter den Fleischtomaten

Die Ochsenherztomate ist eine imposante Frucht, die hellrot und rund-gerippt ist und vergleichsweise sehr viel Fruchtfleisch herausbildet. Mit ihrem leckeren typischen Tomatengeschmack und dem vielen Fruchtfleisch ist sie bestens für Tomatensaucen und -suppen und zum Einkochen geeignet. Selbstverständlich macht sie auch im Salat oder auf der Pizza eine gute Figur, besonders, wenn man sie im Querschnitt aufschneidet und ihre vielen Kammern zur Geltung kommen können.

Die Tomatensamen für diese wertvolle Pflanze gibt es natürlich im Onlineshop von Asklepios-Seeds zu kaufen.

Cherry Tomaten – die Small Red Cherry von Asklepios-Seeds

Cherrytomaten sind die beliebten Snacks unter den roten Allroundern. Mit ihrer kleinen, süßen Form sind sie perfekt als Fingerfood oder einmal durchgeschnitten im Salat geeignet. Die Kirschtomaten reifen an vielen, langen Rispen rund um die Pflanze heran, was nicht nur Gaumen- sondern auch ästhetische Freuden bereitet. Sowohl in der Salatschüssel als auch im Gemüsebeet machen die Tomatensamen dieser Sorte letztlich eine gute Figur.

Schwarze Tomaten – Krim oder Kirsche

Im Sortiment an Tomatensamen von Asklepios-Seeds haben Sie gleich zwei schwarze Tomatensorten zur Auswahl: die Black Krim und die Black Cherry. Erstere hat ihren Ursprung auf der Halbinsel Krim in der Ukraine und ihre Früchte werden etwas größer, als die der Black Cherry. Diese bringt nämlich der Größe nach typische Kirschtomaten hervor, mit dem Unterschied, dass sie eine spannende Farbe mit dunklen Schattierungen hat.

Die drei hier vorgestellten Sorten sind selbstverständlich nicht die einzigen in unserer Auswahl an Tomatensamen. Werfen Sie doch einen Blick auf die anderen Sorten und entdecken Sie, was Ihnen hier noch an spannenden Tomatensorten entgangen ist.

Bio-Anbau durch und durch: von den Samen bis zur Frucht

Wenn Sie Wert darauf legen, biologischen Anbau zu betreiben, sind Sie bei uns richtig. Denn, wenn Sie zu den Bio-Tomatensamen in unserem Sortiment greifen, wird nicht nur gewährleistet, dass in Ihrem Garten alles mit biologischen Dingen zugeht, auch die Samen stammen aus biologischer Produktion. Das haben wir uns auch per Bio-Zertifikat bestätigen lassen und freuen uns Ihnen diese Qualität gewährleisten zu können.

Alte Sorten und seltene Tomatensamen kaufen

Fans von älteren Tomatensorten können spätestens dann ihre Suche nach solchen beenden, wenn sie bei uns im Onlineshop von Asklepios-Seeds gelandet sind. Rare und ältere Sorten sind unsere Leidenschaft und unser Geschäft, denn immer nur die gleichen und altbekannten Tomaten anbauen und verspeisen wäre doch langweilig. Mit unseren Sämereien bekommen Sie ungeahnte Vielfalt in Ihren Garten und können sich über die verschiedensten Erscheinungsbilder und Geschmacksrichtungen freuen.

Resistente Hybrid-Tomatensamen vs. Samenfeste Bio-Tomatensamen

Von vielen Anbietern kann man mittlerweile sogenannte resistente Sorten erstehen. Das klingt erstmal nicht schlecht, denn diese Tomatensamen sind so gezüchtet, dass die daraus entstehenden Pflanzen eine hohe Resistenz gegen Kraut- und Braunfäule aufweisen. Diese Sorten sind allerdings meist Hybridzüchtungen und nicht samenfest. Das bedeutet, dass die Früchte dieser Pflanzen keine Samen ausbilden, die wiederum Pflanzen und Früchte hervorbringen können. Was dabei herauskommt, sind „Einheitstomaten“ und hochkommerzialisierter Tomatenanbau. Die Vielfalt, die wir bei Asklepios-Seeds versuchen zu erhalten und voranzutreiben, geht verloren.

Tomatensamen aussäen und Tomaten selber vorziehen

Mit unseren Tomatensamen können Sie Ihre eigenen Tomatenpflänzchen vorziehen und sich die eigene Staude in den Garten stellen. Sie sind von den anfänglichen Keimen über die gesamte Wachstumsphase bis hin zu den roten und saftigen Früchten beim Prozess dabei und können die Pflanze beim Gedeihen beobachten und begleiten.

Tomatensamen pflanzenWann ist der beste Zeitpunkt zum Tomaten säen?

Ende Februar, Anfang März werden Tomatensamen ausgesät. Ankeimen sollte die Pflanze bei Zimmertemperatur und an einem sonnigen Plätzchen. Die Fensterbank eignet sich dazu hervorragend.

Wie lange brauchen die Tomatensamen, um zu keimen?

Nach etwa 10 Tagen sind die ersten Keimlinge sichtbar. Wenn dann die ersten Blättchen gebildet sind, kann man die Jungpflanzen in eigene separate Töpfe umtopfen bzw. pikieren. Erst etwa Mitte Mai bzw. wenn die Pflanze etwa 30 cm hoch ist und stabil aussieht, sollte man die Pflanzen ins Beet versetzen.

Muss man Tomatensamen erst einweichen?

Die Tomatensamen von Asklepios-Seeds müssen nicht erst eingeweicht werden. Es reicht, wenn sie in ein mit Erde gefülltes Gefäß gelegt und mit etwa 2-3 mm Erde bedeckt werden. Wenn sie dann bei mindestens Zimmertemperatur aufbewahrt und gleichmäßig feucht gehalten werden, reicht das vollkommen.

Tomatensamen trocknen

Wenn Sie zu Tomatensamen einer samenfesten Sorte gegriffen haben, können Sie aus den daraus entstandenen Früchten eigene Samen gewinnen. Dazu müssen Sie die Samen aus den Tomaten pulen und sie gründlich waschen und trocknen. So sind die wertvollen Samen haltbar, bis sie im nächsten Frühjahr wieder neu eingesetzt werden können.

Bleibt uns nur noch zu sagen: viel Erfolg und Vergnügen mit Ihren Tomatensamen von Asklepios-Seeds.