Rosa canina Samen, Hundsrose, Hagebutte Saatgut

Auf Lager
SKU
Rosa canina Samen
So niedrig wie 2,99 €
Die Hundsrose, Heckenrose oder auch Hagrose genannt gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Sie ist beheimatet in Europa bis in den Nordwesten Afrikas und in Vorderasien. Der Name stammt von der Bedeutung hunds-gemein ab, da sie überall wächst und nicht klein zu kriegen ist. Der Sommergrüne, lockere Strauch erreicht Wuchshöhen von 2 bis 3 Metern. Er bildet lange, überhängende Äste und Zweige. Die schnellwüchsige Pflanze wächst eher breit als hoch mit gleichartigen Stacheln. Die frischgrünen bis leicht bläulichen Laubblätter sind wechselständig angeordnet und in Blattspreite und Blattstiel gegliedert. Sie wachsen an kurzen Stielen und sind unpaarig gefiedert. Die eiförmigen Blätter sind spitz zulaufend und besitzen einen gesägten Rand. Sie färben sich im Herbst gelblich. Ihre Blüten sind kurzlebig, dafür aber zahlreich vorhanden. Blütezeit ist zwischen Mai und Juni. Ihre fünf Kelchblätter sind rosafarben und duften zart. Ihre Früchte sind Hagebutten und essbare Sammel-Nussfrüchte die sich im Herbst bilden. Die kleinen länglich-eiförmigen Hagebutten sind rot und hart und bleiben häufig bis zum Frühling am Strauch. Die Pflanze kann bis zu 300 Jahre alt werden. Sie bevorzugt frische bis mäßig trockene Böden, die basenreich und mäßig sauer bis milde sein können. Bis auf Gebirgslagen und Sandgebiete wächst sie auch auf steinigen Lehm,- Sand- oder Auböden. Sie wächst gut an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Man findet sie auf Weiden, Straßen- und Wegesrändern, an Waldsäumen, in Gebüschen und an einigen weiteren Standorten. Die Vermehrung findet durch Samen oder Stecklinge statt. Hagebutten werden als Tee verwendet oder für die Herstellung von Hagebuttenöl oder Hagebuttenwein.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rosa canina Samen, Hundsrose, Hagebutte Saatgut
Ihre Bewertung